Barrierefreiheit

Zur Barrierefreiheit möchten wir Ihnen folgende Hinweise geben:

  1. Sie können eine Begleitperson wie Gebärdendolmetscher*in, Sprachmittler*in, Betreuer*in oder eine andere Vertrauensperson zur Unterstützung mitbringen. Die Beratungsräume sind groß genug.
  2. Für Rollstuhlfahrer*innen befindet sich eine niedrige Klingel an der Zugangstür neben unserem Briefkasten. Eine weitere Klingel ist mit einem grünen Punkt in einer Höhe von 148 cm an der Haustür angebracht. Rufen Sie bitte unter 0381/2019377 an, wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine der Klingeln zu erreichen. Es wird jemand zu Ihnen kommen und Sie hineinbegleiten.
  3. An den Schaufenstern befinden sich große Hinweisschilder zu unserer Telefonnummer, den Eingängen und der Klingel.
  4. Eine mobile Rampe für Rollstuhlfahrer*innen ist vorhanden und kann für die Türschwellen (Höhe 12 cm) genutzt werden.
  5. Die Türbreiten beider Zugangstüren, die direkt auf den Bürgersteig führen, sind auch für breitere Rollis geeignet (Türbreite 106 cm bzw. 90 cm).
  6. In der Beratungsstelle in der Doberaner Str. 43c sind KEINE behindertengerechten Toiletten vorhanden.
    Behindertengerechte Toiletten stehen nur in unserer Außenstelle in Lichtenhagen zur Verfügung.
    Nach telefonischer Vorabsprache ist in der Außenstelle eine Beratung möglich.